Die Lohnexperten

Deutsche Gesellschaft für Lohn und Gehalt

Das Projekt

VIEL BRUTTO, WENIG NETTO, WER KENNT DAS PROBLEM NICHT?

EINE EFFEKTIVE LÖSUNG, UM MEHR NETTO VON SEINEM BRUTTO ZU ERHALTEN BIETET DIE DEUTSCHE GESELSCHAFT FÜR LOHN UND GEHALT.

Mittels diverser steuerfreier oder pauschalbesteuerter Lohnoptimierungsbausteine zaubert sie nach erfolgreicher Implementation ein Lächeln in die Gesichter der Mitarbeiter – und auch in die der Arbeitgeber, da Arbeitskosten gesenkt werden und neue Budgets für weitere Arbeitsplätze oder Investitionen geschaffen werden.

LOHNOPTIMIERUNG BEDEUTET, DIE FREIHEIT ZU HABEN, SELBST WÄHLEN ZU DÜRFEN, WAS MIT EINEM TEIL DER LOHNNEBENKOSTEN GESCHEHEN WIRD.

Und so, können die Mitarbeiter bestimmen, ob sie das zusätzliche Netto nutzen wollen, um in den Urlaub zu fahren, Kredite schneller zu tilgen, selbstbestimmt eine private Altersvorsorge zu dotieren oder eine bestmögliche Absicherung für den Krankheitsfall zu wählen.

DER KLEINE, FEINE NEBENEFFEKT: DIE DEUTLICH HÖHERE BINDUNG DER MITARBEITER AN IHR UNTERNEHMEN!

Die Hürde

HAKEN

Das Thema ist stark erklärungs-
bedürftig und dank deutscher
Gesetzgebung sehr komplex.

KONSEQUENZ

Potentielle Kunden verlieren schnell die Lust,
sich mit der Dienstleistung auseinanderzusetzten,
da sie weder greifbar noch Kontrollierbar scheint.

Und so war der Vertriebsprozess geprägt durch unzählige Akquise-Aktionen – oft durch den Geschäftsführer selbst: langwierige Gespräche, häufig nicht mal mit den richtigen Entscheidern, viele Folgetermine, Informationen, die in der Übertragungskette der Unternehmen verloren gegangen sind und – leider auch ausbleibender Erfolg.

Die Umsetzung

Das erklärvideo

Da der Mensch ein „Faultier“ ist und sich dieser Effekt bei komplexen Themen noch weiter verstärkt, ist es umso wichtiger, die geringe Aufmerksamkeitsspanne der Zielgruppe trotz allem effektiv zu nutzen.

EINS WAR ALSO KLAR: viel Text hat hier im ersten Schritt keinen Platz.

Darum wurde ein Erklärvideo konzipiert, welches das Thema „Lohnoptimierung“ einfach, spielerisch, kompakt, anschaulich und gut greifbar umreißt.

Das Video wurde als Schlüsselelement in die neue Website integriert und fungiert dort als „Türöffner“.
Gepaart mit plakativen Überschriften, knappen Texten im Above-the-fold-Bereich und Aktivitätselemente, wie der Beispielrechner, erkennen potentielle Kunden auf den ersten Blick, welche Möglichkeiten die DELUG anbietet und welche Vorteile sie bringen kann. Anhand dieser Basiselemente wurde der komplette Website-Relaunch umgesetzt. Aussagekräftige Headlines, kurze, prägnante Fließtexte und Stichpunkte, damit die schnelle Verständlichkeit des Themas im Fokus liegt.

Die Website

Der logische und klar definierte Aufbau der Seite hilft, den berechneten und zahlenbasierten Menschen der Zielgruppe gerecht zu werden. Helle, klare Grautöne, ein vertrauenserweckendes Marineblau und kleine Akzente in einem frischen Grün holen das kühle, statische Thema ab. Es entsteht ein Gleichgewicht von Rationalität und Emotionalität, welches bei diesem Thema mitschwingt. Vor allem die Emotionalität findet sich auch in der gewählten Bildwelt wieder. Obwohl die Bilder sehr sparsam eingebaut wurden, sind sie dennoch effektiv in ihrer Wirkung. Warme Farben und die natürlichen Brauntöne der Fotografien lassen die Mitarbeiter strahlen und bauen auf den ersten Blick Nähe und Sympathie auf. Vereinzelte Zimmerpflanzen in frischem Grün verleihen der Seite nochmals Leichtigkeit.

Performance marketing

Unser Highlight der Kampagne war das Feeback der Interessenten und des Kunden, welche von der Qualität der ausführlichen Recherchen und der gezielten Platzierung überaus begeistert waren.

Nach dem Livegang der Website, musste die frohe Kunde natürlich verbreitet werden. Effektive und möglichst messbare Marketingmaßnahmen sind da das Mittel der Stunde.

Entsprechend wurde eine Strategie zu einer effizienten Google Ads Kampagne aufgesetzt. Dabei wurden 70% des Google Ads Traffics auf die Startseite und 30% auf die Unterseite „Rechner“ geschickt.

OPTIMALE PERFORMANCE:

Um das Optimum an Performance zu erreichen, wurde zum einen Keywordrecherche betrieben, um passende Anzeigen auf Google schalten zu können. So wird die Sichtbarkeit der Lösungspotentiale von DELUG gewährleistet.
Zum anderen konnten über Display Anzeigen die Zielgruppen erreicht werden und mit Call-to-action-Teaser die Anzahl der profitablen Conversions erhöht werden.

das Ergebnis

BEREITS IM ERSTEN MONAT
NACH START DES ONLINE MARKETINGS
KONNTEN SEHR HOCHKARÄTIGE LEADS
UND BEGEISTERTE KUNDEN
GEWONNEN WERDEN.

BEISPIEL GEFÄLLIG?
Eine Anfrage eines international agierendes Logistikunternehmen mit etwa 1.500 Mitarbeitern, welches sich für das Thema Lohnoptimierung unseres Kunden interessiert hat.

WERT DES LEADS?

Der weg zum ziel

01

Konzeption und Produktion
eines Erklärvideos

02

Website Relaunch

03

Zielgruppenspezifische
Texterstellung

04

Performance Marketing
(Google Ads)

05

SalesPlay
(Broschüre für Vermittler)

Dank einer sauber aufgesetzten Website mit klarer Nutzerführung und einer passgenauen Onlinekampagne hat unser Kunde nun eine mächtige Skalierungsstellschraube für sein Business in der Hand und einem weiteren Wachstum steht nichts mehr im Wege.

Was, verdammt nochmal, haben Sie sich dabei gedacht, sich so lange vor uns zu verbergen? Als wäre nicht klar gewesen, bei unserem kümmerlichen Webauftritt und der ins Auge springenden Unfindbarkeit im Netz, dass wir Ihre Hilfe benötigen. Aber gut, jetzt haben wir uns ja glücklicherweise gefunden und nach nicht allzu langer Zeit haben wir durch Sie eine Onlinepräsenz entwickelt, die ihres Gleichen sucht.

Die Homepage ist perfekt inszeniert nach unseren Wünschen und, was noch besser ist, sie wird auch gefunden, da Sie alles rund um Optimierungen im Netz gleich mit geregelt haben.

Schon nach wenigen Tage kamen erste Anfragen über die Homepage rein, was bemarkenswert ist, da es die ersten Online-Leads mit Format waren. Da knallten die Sektkorken und es hört nicht auf, gut zu sein.

Andreas Beisiegel – Deutsche Gesellschaft für Lohn und Gehalt

© 2021 xquer. Alle Rechte vorbehalten.